Kontakt
AGB
Impressum
spacer

MGA LAST IN - FIRST OUT - Speicheranlagen

Die LAST IN - FIRST OUT - Speicher zeich-
nen sich durch einen einfachen Aufbau und
geringen Platzbedarf aus. Sie werden als
Kurzzeitspeicher, z.B. vor Verpackungs-
maschinen oder zwischen unterschiedlichsten
Anlagen in verketteten Produktionsprozessen
eingesetzt.

Je nach Produkttyp werden die Produkte
reihenweise auf seitlichen Tragwinkeln oder
auf Etagenplatten vollflächig aufliegend, auf-
genommen.

Beispielhaft sind in den aufgeführten An-
wendungsbeispielen verschiedene Varianten
dieses platzsparenden Anlagentyps dargestellt.

Diese Anlagen sind einsetzbar für die ver-
schiedensten verpackten oder unverpackten
Produkttypen, wie Riegel, Trays gefüllt mit
Produkten, Produktschachteln, Backformen,
Backwaren.

Der Einsatz dieser LAST IN - FIRST OUT -
Speicheranlagen bewirkt eine Erhöhung
der Produktivität durch Entkoppelung der aufeinanderfolgenden Produktionsprozesse.

Diese Unabhängigkeit ermöglicht die Aus-
nutzung der maximalen Leistung vor- bzw.
nachgeschalteter Anlagen, da mit Hilfe der
Speicheranlage evt. auftretende Störungen
und Stopps ausgeglichen werden können.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Geringer Platzbedarf
  • Erhöhung der Produktivität von Produktionslinien
  • Einsetzbar für die verschiedensten Pro-
    dukte, wie Riegel, Blister, Backformen,
    Backwaren, Schokolade-Giessformen
  • Einsetzbar für verpackte und unverpackte
    Produkte
  • Reihenweise Speicherung je nach
    Produkttyp
  • Sehr ruhige und produktschonende Arbeitsweise
  • Einfache Reinigung
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Der aktuelle Füllstand des Speichers ist,
    neben der ohnehin vorhandenen Groß-
    anzeige von Aussen "auf einen Blick" zu
    erkennen.
  • Gute Erkennbarkeit und Erreichbarkeit
    aller evt. zu wartender Anlagenteile
  • Einfacher und vielfach realisierter elek-
    trischer Signalaustausch mit vor- und
    nachgeschalteten Anlagen
  • Minimaler Ersatzteilbedarf und somit
    geringe Instandhaltungskosten
  • Nachträglicher Einbau in bestehende
    Anlagen möglich
  • Bei Bedarf, einfach nachzurüstende Kühl-
    möglichkeit bzw. Klimatisierung

Als reiner Speicherhersteller ist MGA gegen-
über allen vor- und nachgeschalteten Maschi-
nenherstellern neutral. Wir setzen unsere
Anlagen in Verbindung mit den unterschied-
lichen Herstellern von Verpackungsmaschinen
ein. Welche Verpackungsmaschine Sie auch
wählen, wir passen uns gerne an.

spacer
wechselbild spacer Anwendungsbeispiel 1
spacer
spacer Anwendungsbeispiel 2
spacer
spacer Anwendungsbeispiel 3
spacer
spacer spacer spacer spacer spacer
spacer
spacer   spacer   spacer
spacer
spacer spacer spacer
spacer
spacer